70 Jahre Grundgesetz
23. Mai 2019
Unsere Online Veranstaltung mit Martin Pätzold
9. Juni 2020

Gemeinsame Wahlanalyse

15,6 Prozent – das war ein Tiefpunkt für die CDU bei der jüngsten Landtagswahl in Brandenburg. Aber auch aus Niederlagen kann man bekanntlich lernen und gestärkt hervorgehen. Wir waren am Freitag zu Gast bei der Wahlanalyse unserer Freunde von der Junge Union Potsdam und der Konrad-Adenauer-Stiftung. Parteienforscher Oskar Niedermayer hat dabei im Einzelnen Gründe für das Wahlergebnis aufgezeigt.Was kann die CDU für zukünftige Wahlen lernen? Es braucht wenige zentrale Botschaften, die mit Personen verbunden werden. Wir müssen uns auf unsere Kernthemen Wirtschaft, Innere Sicherheit und Bildung konzentrieren. Ganz wichtig: Die eigenen Anhänger dürfen nicht durch Koalitionsbereitschaft etwa mit der Linkspartei verunsichert werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*